• verschiedene krankengymnastische Behandlungstechniken, auch auf neurologischer Basis wie z.B. Bobath oder PNF zur Behandlung von zentralen Störungen.
  • Traktionsbehandlung (Schlingentisch)
  • Krankengymnastik (Atemgymnastik) zur Behandlung von Mucoviszidose und schweren Bronchialerkrankungen
  • Krankengymnastik im Bewegungsbad
  • Extensionsbehandlungen
  • Gerätgestützte Krankengymnastik (KG-Gerät) zum  funktionellen Muskelaufbau (auch Isokinetik)
  • Standardisierte Kombination physiotherapeutischer Maßnahmen (D1)

 

weiter zu: